Viermal ein Viertel Jahrhundert aktiver Feuerwehrdienst

25 Jahre – ein Viertel Jahrhundert lang – aktiv Feuerwehrdienst zu leisten ist aller Ehren wert. Vier aktive Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Engelsberg konnten 2020 auf diese lange Dienstzeit zurückblicken. Dafür wurden sie vom Landkreis Traunstein mit dem Ehrenkreuz in Silber ausgezeichnet.

 

Da die Verleihung Corona-bedingt nicht im großen Rahmen stattfinden konnte, wurde den vier Feuerwehrlern die Auszeichnung von Kommandant Georg Wimmer im ganz kleinen Kreis aber dennoch feierlich im Feuerwehrhaus überreicht. Im Namen der Gemeinde bedankte sich Bürgermeister Martin Lackner bei Bernhard Gründl, Andreas Huber, Hubert Reiter und Josef Reiter für ihre langjährige Tätigkeit.

 

Anm.: Die Veranstaltung fand unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften am Feuerwehrhaus statt. Während der Ehrung wurden Mund-Nasen-Bedeckungen getragen, die nur für das Foto abgenommen wurden.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Fr, 29. Januar 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Helfen ist Trumpf!